Männernetzwerk startet Männerkampagne

Dresden- Das Männernetzwerk Dresden startet mit #jaMann eine Kampagne für positive Männlichkeit und Geschlechtergerechtigkeit. Für Themen, die den Mann betreffen, soll damit sensibilisiert werden.

Die Kampagne bringt Männer in ihrer Vielfalt in die Öffentlichkeit und leistet damit einen Beitrag zum gesellschaftlichen Diskurs über Geschlechterrollen und Geschlechtergerechtigkeit. Durch Plakate, über soziale Medien und Veranstaltungen wird sie zu einer Sensibilisierung der Öffentlichkeit beitragen - insbesondere für die Lebenslagen und Benachteiligungen von Männern, die nicht den stereotypen Rollenbildern und Erwartungen entsprechen und bisher weitgehend "unsichtbar" geblieben sind. Wir haben mit Sascha Möckel, dem Initiator des Projekts, gesprochen. Außerdem haben wir mit Tobias, einem der männlichen Models der Kampagne, gesprochen.

Interessierte finden unter der Homepage des Männernetzwerks Dresden weitere Informationen: http://www.mnw-dd.de