Märchen erleben in Annaberger Altstadt

Chemnitz/Annaberg-Buchholz – Bis zum 27. August dreht sich in Annaberg-Buchholz noch alles um Märchen. Denn dort findet das 1. Internationale Märchenfilm-Festival „fabulix“ statt.

© Dirk Rückschloss

Die Annaberger Altstadt verwandelt sich in einen Märchenwald. Mit einem bunten Rahmenprogramm werden die besten DEFA-Klassiker und internationalen Märchenfilme gefeiert. Neben Lesungen, Theater-Stücken und Workshops wird es natürlich auch die besten Filme auf Leinwand zu sehen geben.

Die An- und Abreise ist mit der Erzgebirgsbahn möglich. Ein kleines Highlight dabei ist, dass sich die Bahnen RB 23711 und RB 23714 am 26. August in Märchenzüge verwandeln werden. Somit ist auch während der Zugfahrt für Unterhaltung gesorgt.

Der Märchenzug fährt wie folgt:

Hinfahrt:
ab Chemnitz Hbf. 09.36 Uhr
an Annaberg-Buchholz unt. Bf. 10.48 Uhr

Rückfahrt:
ab Annaberg-Buchholz unt. Bf. 12.07 Uhr
an Chemnitz Hbf. 13.20 Uhr

Informationen rund um das 1. Internationale Märchenfilm-Festival sind unter www.fabulix.de zu finden.