Märchen für Jung und Alt

Die Vorbereitungen für die 17. Chemnitzer Schultheaterwoche im Schauspielhaus laufen auf Hochtouren.

22 Stücke werden von Schülern der Klassenstufen 1 bis 12 von Grund-, Förder-, Oberschulen und Gymnasien aus Chemnitz vorbereitet.

Märchen stehen in diesem Jahr besonders hoch im Kurs.

So werden unter anderem die Stücke „Hänsel und Gretel“ und „Die Bremer Stadtmusikanten“ aufgeführt.

Laut Theaterpädagogin Heike Vieth gehen die jungen Darsteller mit viel Witz und Überraschungen ans Werk.

Für Interessierte hebt sich der Theatervorhang vom 19. bis 24. April im Schauspielhaus Chemnitz.