Märchennacht bei der Chemnitzer Parkeisenbahn

Am Samstag kommender Woche verwandelt sich das Bahnbetriebswerk der Parkeisenbahn in ein Märchenschloß.

Denn dann steigt im Küchwald wieder die Nacht der Märchen. Bereits am Mittwoch informierten die Organisatoren der Parkeisenbahn über den Verlauf der Veranstaltung. Für die Kinder ist ein spannendes, aufregendes und fröhliches Spektakel mit allerlei Überraschungen geplant. Gespensterbasteln, Kinderschminken, Musik, Zauberei und Lichterglanz erwarten die kleinen und großen Besucher dabei im Bahnbetriebswerk.

Im Eintrittspreis zur Märchennacht ist außerdem eine Parkbahnfahrt für diesen Tag enthalten. Mit Einbruch der Dunkelheit wird es dann richtig gruselig. Nach einer Feuershow und geführtem Lampionumzug startet gegen 22 Uhr eine schaurig-schöne Gespensterfahrt durch den finsteren Küchwald.