Märchenstunde im Küchwald

Der Chemnitzer Eislauf-Club hatte am Donnerstag zur Märchenstunde in die Eissporthalle am Küchwald eingeladen.

80 Mitwirkende des CEC präsentierten vor über 3000 Kindern und Erwachsenen die Geschichte von der Goldenen Gans.

Seit dem Frühjahr hatten sich die Mitwirkenden auf die Aufführung des Klassikers aus der Sammlung der Gebrüder Grimm vorbereitet. Die Proben auf dem Eis begannen dann im September.

O- Ton: Susan Fichtelmann, Regie & Choreographie

Ob Choreographie, die Auswahl der Musik bis hin zu den Kostümen, alles entstand in Eigenleistung der Vereins. Den Zuschauern in der Küchwaldhalle schien die Aufführung gefallen zu haben, denn am Ende gab es für die Darsteller viel Applaus.

SACHSEN FERNSEHEN überträgt das Eis-Märchen am 25. Dezember um 20 Uhr noch einmal in voller Länge.