„Mafia Mia“ goes „good old England“

Dresden - Die achte Auflage der beliebten Dinnershow „Mafia Mia!“ im Erlwein-Capitol führt in diesem Jahr nach London – um die letzte Chance zu nutzen, „bevor der Brexit uns England nimmt“, wie der Pate meint. Schließlich hat der Padrone wichtige Geschäftsbeziehungen nach "good old England."

Hier geht es mal britisch korrekt zu, mal sizilianisch heißblütig, mal sächsisch gemütlich. Dafür sorgen die Leibwächter des Paten, das Comedy-Duo "Schlicht & Kümmerling", das von einem Fettnapf in den nächsten stolpert. InZeiten des Brexit wäre ein englischer Adelstitel natürlich sehr nützlich, um auf der Insel gut im Geschäft zu bleiben.

© ISAfilms
© ISAfilms

Also reist der Pate nach London zur Queen, um sich den Titel des "Duke of Clarence and Avondale" zu sichern. Doch wer zum englischen Hof gehört, hat auch den Regeln von Protokoll und Etikette zu folgen und wird vom Geheimdienst Ihrer Majestät beobachtet. Das macht dem Paten und seiner Familie das Leben schwerer als gedacht.

Die kultige Dinnershow läuft vom 30. November bis 13. Januar im Erlwein-Capitol. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.mafia-mia.de/.

 

Text von: MafiaMia - The London Boys