Mafia Mia macht Dresden unsicher

Dresden - Wer kennt das nicht, wo es glitzert, funkelt und es viele Geschenke gibt, lässt auch die Mafia nicht lange auf sich warten. Die Story der artistischen Dinnershow führt dieses Jahr nach Andalusien. Neben dem Paten, seiner Bang-Gang „The Firebirds“ und seinen Leibwächtern „Schlicht & Kümmerling“ sind auch neue „Familienmitglieder“ mit dabei. Dazu wird ein spanisch inspiriertes Menü serviert. Auch in diesem Jahr findet sie Dinnershow nicht nur in der Weihnachtszeit statt, sondern kann bis zum 12. Januar im Ostra-Dome des Dresdner Messegeländes besucht werden. Mehr Infos gibt's auf www.mafia-mia.de. 

Fotos: Michael Schmidt