Magischer Wald auf Weihnachtsmarkt feiert Premiere

Leipzig - Auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt feiert der Magische Wald seine Premiere. Die Lichtinstallationen sollen den Abschnitt um den Campus erleuchten. 

Der Leipziger Weihnachtsmarkt ist um eine Attraktion reicher. Wo sonst nur ein dunkler Fleck im Weihnachtsmarkttreiben war, steht an der Grimmaischen Straße unweit des Campus der Magische Wald. Die Lichtinstallation feiert in diesem Jahr Premiere auf dem Weihnachtsmarkt und soll die Besucher mit reichlich beleuchteten Tieren in eine Weihnachtswelt entführen. Marktamtsleiter Walter Ebert zeigt sich froh, dass von der Planung bis zur Umsetzung alles gut abgelaufen ist.

Der Wald bietet neben reichlich Augenschmaus aber auch einen weiteren gewinnbringenden Aspekt, denn in dem zuvor recht dunklen Abschnitt hat der ein oder andere glühweinbeseelte Besucher ab und an die Balance verloren.

© Leipzig Fernsehen

Neben dem schönen Anblick bietet der Magische Wald also auch einen Sicherheitsaspekt. Über 300 Buden und Stände erwarten die Besucher des diesjährigen Weihnachtsmarktes. Noch bis zum 23. Dezember können sich die Leipziger in das Weihnachtsabenteuer stürzen.