Mahnwache an der Nikolaikirche am Montagabend

Aufgrund der anhaltenden gewaltsamen Auseinandersetzungen in und um Libyen, die durch brutalen Einsatz staatlicher Sicherheitskräfte getöteten und verletzten Demonstranten in Syrien und im Jemen, will der „Aktionskreis Frieden / Mahnwache Leipzig“, am Montag um 18.00 Uhr, nach dem Friedensgebet, vor der Nikolaikirche Leipzig die unter dem Motto „Gerechtigkeit, Demokratie und Freiheit für Libyen, den Jemen und alle arabischen Länder“ stehenden Mahnwachen weiterzuführen.

„Wir wollen erneut unsere Verbundenheit, Solidarität und Anteilnahme mit den Demonstranten für Gerechtigkeit, Demokratie und Freiheit in den arabischen Ländern zum Ausdruck bringen. Bezugnehmend auf Libyen erwarten wir von allen Beteiligten, ihre Anstrengungen zur sofortigen Beendigung sämtlicher Kampfhandlungen sichtbar zu verstärken. Sie ist die unabdingbare Voraussetzung zur Erreichung eines Waffenstillstands und der erste Schritt auf dem Weg in eine selbstbestimmte Zukunft“, so der Aktionskreis.