Maifeuer rund um Leipzig: Am Dienstag sind die Hexen los!

Leipzig - Fackelumzüge, Hexenprozesse, und zahlreiche Hexenfeuer in ganz Sachsen: Auch in der Region Leipzig werden in der Nacht zum Mittwoch die Wintergeister vertrieben.

© Sachsen Fernsehen

Den Behörden im Freistaat liegen hunderte Anmeldungen für öffentliche und private Hexenfeuer vor. In der Umgebung Leipzigs lockt bereits um 14 Uhr das Hexenfest auf der Festwiese Delitzsch. Auch auf dem Festanger in Markkleeberg wartet ein Hexenfeuer auf Schaulustige. Wer bereit ist ein bisschen weiter zu fahren, kann den Hexentanz auf dem Burgberg in Eilenburg bestaunen oder im Kloster Nimbschen bei Grimma den Geschichten einer Märchenfee lauschen.

Der Hintergrund für die Hexenfeuer

Die Walpurgisnacht geht auf die Germanen zurück. Diese feierten das Ende des Winters und die Rückkehr des Lebens und der Fruchtbarkeit. In weiten Teilen Deutschlands werden in der Walpurgisnacht Maifeuer entzündet. Ist das Feuer etwas heruntergebrannt, findet mancherorts der Maisprung statt. Bei dem Brauch springen Verliebte gemeinsam über das Maifeuer.