Mail-Attacke auf Chemnitzer Rechner

Die Internet Postfächer von Chemnitzern werden seit dem Wochenende mit Neonazi Propaganda überschwemmt.

Mit Titeln wie Ausländer bevorzugt, oder auch Massenhafter Steuerbetrug durch ausländische Arbeitnehmer machen die Zusendungen Stimmung gegen Ausländer. Nach Aussage des Nachrichtendienstes heise online handelt es sich bei dieser bundesweiten Internetaktion offensichtlich im einen getarnten Virus. Die Mails selbst enthalten Links auf Artikel im Internet, die sich meist auf NPD-Seiten befinden. Die Rückverfolgung der Mails ist schwer, da die Absenderadressen oftmals gefälscht sind. Vermutlich werden die Mails über Rechner verschickt, die bereits mit einem Virus infiziert sind.Link: Heisehttp://www.heise.de/newsticker/result.xhtml?url=/newsticker/meldung/59562&words=NPDFocushttp://focus.msn.de/hps/fol/newsausgabe/newsausgabe.htm?id=14576