Maite Kelly, Roli, Dixiland und Harry Potter – Das erwartet Dresdner im neuen Kulti

Dresden – Am Freitag öffnet der Kulturpalast. Nach langen Jahren der Diskussion um die Neugestaltung und über drei Jahren Bauzeit steht eines wohl jetzt schon fest: der Kulti wird teurer als die 81 Millionen Euro, die vorgesehen waren. Entstehen sollte ein Konzertsaal, der für den warmen Dresdner Klang der Philharmonie konzipiert aber nicht ausschließlich durch sie genutzt wird. Ob das tatsächlich so ist? Jonathan Wosch hat sich zwischen Bauabnahme, Proben und Termindruck mit Intendantin Frauke Roth darüber unterhalten.

Zwischen dem Döhnen der letzten Maschinen, letzten Malerarbeiten und Bauendreinigung probt die Dresdner Philharmonie im Konzertsaal für den Eröffnungsabend. Ab 19 Uhr spielt sie Musik von Dmitri Schostakowitsch, Franz Schubert und Ludwig van Beethoven. Dresdner können das Konzert vorm Kulturpalast verfolgen. Bereits um 17 Uhr beginnt auf dem Vorplatz das Bühnenprogramm. Ab 20.30 Uhr gibt es an der Mittelfassade zeitgleich zum Programm im Konzertsaal eine Übertragung der Musikstücke mit Lichtshow.