Manfred Schmidt verstorben

Der Chemnitzer Polizeisportverein trauert um seinen Geschäftsführenden Vorsitzenden und sein Ehrenmitglied Manfred Schmidt.

Manfred Schmidt verstarb nach schwerer Krankheit am Donnerstag im Alter von 59 Jahren. Er war seit der Wende im CPSV in verschiedenen ehrenamtlichen Funktionen unter anderem als Präsident, Vizepräsident und zuletzt als Geschäftsführender Vorsitzender tätig.
„Manfred Schmidt hat außerordentliche und bleibende Verdienst bei der Neuorganisation unseres Vereins erworben. Sein Tod ist für uns alle ein schwerer Verlust“, so Präsident Detlef Fritzsch.

Hier lesen Sie Aktuelles aus der Welt des Sports!