Mann bei Arbeitsunfall in die Tiefe gestürzt

Ein Bauarbeiter verletzte sich am Montag bei einem Arbeitsunfall schwer. Er war gerade mit seinem Kollegen im 1.OG, als die Decke plötzlich durchbrach und er ca. 6 Meter in die Tiefe stürzte. +++

Der 53-jährige Angestellte einer Firma für Holz- und Bautenschutz verletzte sich bei dem Sturz schwer und wurde anschließend ins Universitätsklinikum eingeliefert. Sein Kollege erlitt laut Polizei einen Schock. Die Baustelle wurde durch die Landesdirektion wegen Sicherheitsmängeln sofort gesperrt. Die Kriminalpolizei ermittelt.