Mann bei Auseinandersetzung verletzt

Chemnitz – Im Chemnitzer Zentrum ist am Samstagnachmittag ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert.

© Sachsen Fernsehen/ Symbolbild

Die Männer im Alter von 32 und 35 Jahren waren gegen 17.45 Uhr auf der Jägerstraße in Streit geraten. Laut Polizei eskalierte die verbale Auseinandersetzung und der 32-Jährige verletzte den 35-Jährigen offenbar mit einem Messer, danach flüchtete er.

Der 35-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Alarmierte Polizisten konnten den 32-Jährigen in der Nähe des Tatortes stellen. Er wurde vorläufig festgenommen und nach den ersten polizeilichen Maßnahmen aus einer Polizeidienststelle wieder entlassen.

Die Ermittlungen dauern an.