Mann bei Unfall mit Räumfahrzeug schwer verletzt

Freiberg/OT Zug: Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochvormittag in Zug.

Gegen 09.10 Uhr befuhr nach Polizeiangaben ein 27-Jähriger mit seinem Räumfahrzeug Nissan die Dorfstraße in Richtung Berthelsdorf. Auf einer Gefällestrecke geriet der Lkw des jungen Mannes ins Rutschen und auf die Gegenfahrbahn. Hier kam es zur Kollision mit dem Kleintransporter eines 38-Jährigen, der sich im unmittelbaren Gegenverkehr befand.

Der 27-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Nissan entstand Sachschaden in Höhe von rund 2 000 Euro, am Transporter des 38-Jährigen in Höhe von ca. 10 000 Euro.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung