Mann bleibt in Kleidercontainer stecken

Dresden - In Dresden ist ein Mann in einem Kleidercontainer steckengeblieben.

Ein Mann kletterte in der Nacht zu Dienstag in einen Kleidercontainer und steckte fest. Weil er von allein nicht mehr heraus konnte, musste die Feuerwehr Hilfe leisten. Die Feuerwehr öffnete die Frontklappe des Kleidercontainers mit einem Trennschleifgerät, um den Mann zu befreien, wie sie am Dienstag mitteilte. Nun ermittelt die Polizei nach den Gründen für den Einstieg in den Container. (mit dpa)