Mann des Jahres: Matthias Schweighöfer

Laut dem „GQ“-Magazin erhält Matthias Schweighöfer die Auszeichnung als »GQ Mann des Jahres 2010« in der Kategorie Film National.

Bei der der diesjährigen Verleihung der „GQ Männer des Jahres“ in der Komischen Oper Berlin am kommenden Freitag, 29. Oktober, wird dem deutschen Schauspieler die Auszeichnung in der Kategorie Film National verliehen.

Matthias Schweighöfer erhält einen der begehrten Awards, da er sich zu einem Aushängeschild des deutschen Films entwickelt hat. Der 29-Jährige machte sein Abitur am Chemnitzer Dr.-Wilhelm-André-Gymnasium.

Er hatte 2010 mit „Friendship“ einen weiteren großen Kinoerfolg nach „Keinohrhasen“ und „Zweiohrküken“.

„Jetzt wagt Matthias Schweighöfer, wie es sich für einen ,Mann des Jahres’ gehört, den nächsten großen Schritt: In seinem neuen Film ,What a man’, spielt er nicht nur die männliche Hauptrolle, sondern führt gleichzeitig auch Regie“, begründet GQ-Chefredakteur José Redondo-Vega die Entscheidung der Jury.

Schweighöfer hat auch noch weitere Projekte in Arbeit. Er gründete seine eigene Produktionsfirma und rief gemeinsam mit Freunden das Berliner Modelabel „German Garment“ ins Leben.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung