Mann in Chemnitzer Innenstadt überfallen

Chemnitz – Im Chemnitzer Stadtzentrum ist am Sonntagnachmittag ein 46-Jähriger brutal beraubt worden.

Der Mann war laut Polizei gegen 17:45 Uhr auf dem Johannisplatz Richtung „Roter Turm“ unterwegs, als er von hinten einen Schlag erhielt und zu Boden ging. Dann trat ein Unbekannter auf ihn ein und ihm wurden Portmonee sowie Handy gestohlen.

Anschließend rannten drei Personen vom Tatort weg. Das Opfer kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

Nun sucht die Polizei Zeugen, die Beobachtungen zum Tatablauf gemacht haben.