Mann in Südvorstadt ausgeraubt

Leipzig - Ein Mann ist bei einem Überfall in der Südvorstadt schwer verletzt worden. Laut Polizei sei der 32-Jährige bereits in der Nacht von Sonntag auf Montag von zwei Männern angegriffen und geschlagen worden. 

© Sachsen Fernsehen

Die Täter ließen zunächst von ihrem Opfer ab und flüchteten. Allerdings kamen sie nach wenigen Minuten wieder, um erneut auf den Mann einzuschlagen. Dabei erbeuteten sie sein Telefon. Der Verletzte musste in einem Krankenhaus behandelt werden.Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen.