Mann mit Messer verletzt

Am Montag ist die Polizei in Meerane vom Rettungsdienst informiert worden, dass ein junger Mann angestochen wurde.

Gegen 22.00 Uhr hatte der 24-Jährige bei einer Bekannten auf der Bahnhofstraße geklingelt und sie gebeten, einen Arzt zu verständigen. Er wäre angestochen worden. Beim Eintreffen der Polizeibeamten befand sich der Mann, welcher im Oberkörperbereich eine Stichwunde hatte, bereits in einem Krankenhaus und wurde notoperiert. Nach den ersten Erkenntnissen besteht keine Lebensgefahr. Der 24-Jährige konnte bisher noch nicht vernommen werden. Die Polizei sucht daher Zeugen des Vorfalls. Offenbar war der 24-jährige Mann aus Richtung Schützenplatz gekommen.

Sie suchen eine ganz bestimmte Nachricht? In unserem Archiv werden Sie fündig!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar