Mann nach Ehedrama in Psychiatrie

Nach dem Tötungsverbrechen in Leipzig-Eutritzsch ist der mutmaßliche Täter in die Psychiatrie eingewiesen worden. +++

Der 81-jährige soll seine Frau getötet haben. Die 78-Jährige wurde am Mittwoch in der gemeinsamen Wohnung des Paares leblos aufgefunden. Laut Staatsanwaltschaft besteht gegen den Rentner der dringende Tatverdacht des Totschlags. Allerdings sei er aber nach vorläufiger Beurteilung zumindest zum Tatzeitpunkt vermindert schuldfähig gewesen. Weitere Einzelheiten wurden noch nicht bekannt gegeben.