Mann rast am Donnerstagabend am Elbepark gegen eine Hauswand

Ein Autofahrer verlor am Donnerstagabend auf der Lommatzscher Straße in Dresden die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen eine Hauswand. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt.

Der Mann war mit einem Renault gegen 21.30 auf der Lommatzscher Straße unterwegs, als er in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über das Auto verlor.

Der Renault knallte gegen einen Bordstein, durchbrach einen Zaun und überschlug sich. Dabei „fällte“ das Auto einen kleinen Baum. Der Renault landete an einer Hauswand. Der Fahrer hatte nach ersten Informationen noch Glück im Unglück und wurde nur leicht verletzt. Der Renault ist allerdings Schrott. Sanitäter bemerkten beim Fahrer Alkoholgeruch. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an. Die Lommatzscher Straße war zeitweise gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: News Audiovision Chemnitz