Leichenfund in ausgebrannter Gartenlaube bei Dresden

Dresden - Nach einem Gartenlauben-Brand im Dresdner Umland haben Kameraden der Feuerwehr bei den Löscharbeiten am Montagnachmittag einen grausamen Fund gemacht.

Unmittelbar vor der Gartenlaube lag nach SF-Informationen der leblose Körper eines Mannes. Das Feuer war aus bislang ungeklärter Ursache ausgebrochen und breitete sich auf die gesamte Laube aus. Während der Löscharbeiten stießen die Einsatzkräfte auf einen leblosen Mann. Ein herbeigerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des 84-Jährigen Mannes feststellen, wie Polizeisprecher Stefan Grohme berichtet.

© Benedict Bartsch
© Benedict Bartsch

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brand- und Todesursache aufgenommen.