Mann überfällt Physiotherapie

Am 16. Mai entwendete ein Unbekannter Bargeld aus der Praxiskasse. Als die Eigentümerin dies bemerkt, schlägt der Täter auf sie ein. +++

Ein unbekannter Mann bestahl am Nachmittag des 16. Mai eine Physiotherapie in der Burnhildstraße in Lößnitz. Als die Eigentümerin (38) dies bemerkte, versuchte sie ihm das Geld zu entwenden. Daraufhin schlug der Mann auf die Frau ein trat sie und zerrte an ihren Sachen. Infolgedessen stürzte sie. Der Täter floh mit dem Diebesgut.

Folgende Beschreibung des Täters liegt der Polizei vor:

18 bis 22 Jahre alt, 1,75m bis 1,80m groß, schlank

kurze rote Haare, in der Mitte nach oben gekämmt

weiße Brille, weiße Kopfhörer

raues T-Shirt, karierte dreiviertel Hose (Skaterhose)

Umhängetasche (ca. 20 x 30 cm)

Wer Angaben zum Täter oder zu dessen Aufenthaltsort machen kann, soll sich bei der Leipziger Kripo, Dimitroffstr. 1, Tel. (0341) 96 64 66 66 melden.