Mann von Straßenbahn überfahren

Zu einem tragischen Unglück ist es am Donnerstagnachmittag in Altchemnitz gekommen.

Gegen 14.00 Uhr wurde ein Mann auf der Annaberger Straße auf der Höhe der Haltestelle Rößlerstrasse von einer Straßenbahn erfasst. Der 52-Jährige erlitt tödliche Verletzungen. Laut Polizei handelte es sich eindeutig um einen Unfall, der Mann stand unter Alkoholeinfluss. Er wollte auf die anfahrende Straßenbahn aufspringen und geriet dabei unter die Räder der Bahn.