Mann vor Stadtbad überfallen

Chemnitz- Im Zentrum ist am frühen Samstagmorgen ein Mann überfallen und beraubt worden.

Der 30 Jährige lief gegen 3 Uhr die Mühlenstraße entlang. In Höhe Stadtbad näherte sich von hinten ein Unbekannter und riss ihm unvermittelt die kabellosen Kopfhörer vom Kopf.

Als der 30-Jährige daraufhin den Mann zur Rede stellte, kam es zu einer Auseinandersetzung, wobei der 30-Jährige leicht verletzt wurde. Zudem war seine Uhr beschädigt worden. Dem Unbekannten gelang die Flucht.

Der Geschädigte beschrieb den Täter als etwa 30 Jahre alt, etwa 1,7 Meter groß und mit südländischem Aussehen. Er trug zur Tatzeit weiße Kleidung. Zeugen, die Hinweise im Zusammenhang mit der Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Chemnitz-Nordost unter der Rufnummer 0371 387-102 zu melden.