Mann wegen 20 Cent verprügelt

Zwei Unbekannte haben in Dresden einen jungen Mann wegen 20 Cent verprügelt.

Die beiden sprachen den 24-Jährigen in der Nacht im Stadtteil Strehlen an und forderten 20 Cent oder eine Zigarette.

Als er sich weigerte schlugen die Unbekannten auf ihn ein und verletzten ihn im Gesicht. Danach machte sich das Duo aus dem Staub.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung