Mann wird von Straßenbahn überfahren

Am Samstagmorgen wurde ein 49-Jähriger in der Niedersedlitzer Straße von einer Straßenbahn überfahren. Die Feuerwehr konnte den Mann befreien und in Krankenhaus bringen. Die Straßenbahnfahrerin stand unter Schock und musste ebenfalls versorgt werden. +++

Die Leitstelle Feuerwehr/Rettungsdienst wurde informiert, dass im Bereich Niedersedlitzer Straße eine Person unter die Straßenbahn geraten ist. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden einen 49jährigen Mann unter dem ersten Wagenteil eines Straßenbahnzuges der Linie 13. Bevor die Straßenbahn zur Rettung des Mannes mit einem hydraulischen Heber angehoben werden konnte, wurde sie außer Betrieb genommen und von der Fahrstromleitung getrennt. Während der Rettungsarbeiten im gleiseigenen Bereich war der u.a. am Kopf verletzte Mann stets ansprechbar und wurde notfallmedizinisch versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin der Bahn stand unter Schock und musste auch versorgt werden. Ansonsten wurde niemand verletzt. Die Polizei führt die Ermittlungen zur Unfallursache.

Quelle: Brand- und Katastrophenschutz