Marienberg: Großbrand einer Gaststätte

In der Nacht zum Samstag wurde ein Brand in Marienberg gemeldet. Dabei handelte es sich um die Gaststätte Bauernstube auf der Äußeren Wolkensteiner Straße 25.

Die rustikale Einrichtung wurde Ende der neunziger Jahre im Erdgeschoss einer alten Scheune errichtet. Die Gaststätte und Nebengebäude, Grundfläche ca. 200 Quadratmeter, sind bis auf die Grundmauern abgebrannt. Brandschaden entstand auch an der Fassade eines nahegelegenen Mehrfamilienhauses. Aus dem 4-stöckigen Wohnblock, Lindenstraße 43 bis 49, ca. 20 m von der Brandstelle entfernt, wurden 33 Personen evakuiert. Diese werden vorerst in einem vom Katastrophenschutz errichteten Zelt betreut. Die Eingänge 43 und 45 bleiben derzeitig unbewohnbar.

Insgesamt wurden 6 Personen durch Rauchgasvergiftung und Kreislaufproblemen leicht verletzt. Vor Ort waren 12 Einsatzfahrzeuge mit 30 Mitarbeitern des Rettungsdienstes sowie 30 Fahrzeuge mit 111 Kameraden der umliegenden Feuerwehren.

Die B 171 wurde mehrere Stunden am Brandort voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf mehrere 100.000 Euro geschätzt.