Marienberg: Lkw verlor Stein

Am Dienstag war der 59-jährige Fahrer eines VW Passat auf der Bundesstraße 171 in Richtung Marienberg unterwegs.

Kurz vor dem Ortseingang Marienberg kam ihm ein bisher unbekannter Lkw mit Kippwanne entgegen, von dessen Ladefläche ein Stein gegen den Außenspiegel des Passat fiel und diesen beschädigte. Der dadurch am Passat entstandene Schaden beziffert sich auf ca. 150 Euro. Der unbekannte Lkw, dessen Führerhaus weinrot und die Kippwanne orangefarben war, entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Vermutlich hat der Lkw-Fahrer den Sachverhalt gar nicht bemerkt.

Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum unbekannten Lkw machen können. Unter Telefon 03735 606-0 nimmt das Polizeirevier Marienberg Hinweise entgegen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar