Marienberg: Radfahrer schwer verletzt

In der Nacht zum Dienstag befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Fahrrad die Untere Bahnhofstraße in Richtung Goethering.

Zirka 100 Meter nach der Kreuzung Annaberger Straße / Poststraße / Untere Bahnhofstraße wollte der 19-Jährige auf den Gehweg auffahren. Beim Überfahren der Bordsteinkante stürzte er gegen einen hinter dem Fußweg befindlichen Felsen. Er erlitt schwere Verletzungen. An seinem Fahrrad entstand Sachschaden von ca. 100 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar