Marienberg: Wegen einer Schachtel Zigaretten Verkäuferin mit Messer bedroht

Am Freitag war gegen 12.25 Uhr an der Silberallee ein Mann in einem Schlecker-Markt und verlangte von einer Verkäuferin (35) eine Schachtel Zigaretten.

Die Frau nahm die Zigaretten aus einem verschlossenen Regal und übergab sie dem Kunden. Als sie die 3,70 Euro abkassieren wollte, zog der Unbekannte ein Messer aus dem Hosenbund und bedrohte damit die Verkäuferin. Sie flüchtete in den hinteren Teil vom Verkaufsraum und der Mann rannte mit den Zigaretten davon. Es soll sich um einen jungen Mann handeln, der ca. 17/18 Jahre alt war. Eine nähere Beschreibung liegt zur Zeit nicht vor. Die sofort eingeleitetet Fahndung blieb ohne Erfolg. Weitere Ermittlungen laufen. Wer Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht hat, den Täter vor bzw. nach der Tat gesehen hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Marienberg, Telefon 03735 / 6060, in Verbindung zu setzen.