Mario Pattis macht Manufaktur zum Gourmet-Tempel

Mit einem 6-Gänge-Menü hat Gourmetkoch Mario Pattis schon mal Appetit gemacht – auf die Kochsternstunden 2017 – in der Eventlounge über seinem künftigen Restaurant in der Gläsernen Manufaktur.

„Pattis‘ Klassiker“ – so das Motto des Gala-Dinners, bei dem der erste Sternekoch der neuen Bundesländer das Michelin-Menü aus dem Jahr 1994 neu interpretierte.

Begleitet wurde das erlesene Menü von edlen Weinen aus Jens Pietzonkas Weinzentrale und – musikalisch – von Musicalstar Anke Fiedler.

Das Gala-Dinner in der Gläsernen Manufaktur – ein genußvoller Vorgeschmack auf das neue Gourmet-Bistro von Mario Pattis, das Anfang April hier eröffnen wird.