Marketing-Club Dresden wird 30 Jahre alt

Dresden - Mit einem Neujahrsempfang startete der Marketing-Club Dresden in sein 30. Jubiläumsjahr. Mit etwa 250 Mitgliedern - Unternehmer, Produktmanager, Vertriebsleiter, Berater und Agenturchefs – sei man der größte Marketing Club in Ostdeutschland – außerhalb Berlins.

Jeder Trend habe einen Gegentrend – so der Trendforscher Tristan Horx in seinem Impulsvortrag.

Aufgewachsen in einer Familie von Zukunftsforschern, ist er einem gesellschaftlichen Wandel auf der Spur, vor allem aus der Sicht der jungen Konsumenten.

Gerade bei der aktuell jungen Generation komme es im Bereich Marketing zunehmend zu einer Sättigung, bislang als modern geltende digitale Werbestrategien - etwa über soziale Medien - funktionieren nur noch bedingt. Der Mensch sehne sich zunehmend wieder nach menschlichem Miteinander im Dschungel von Reizüberflutung und scheinbar grenzenlosen digitalen Möglichkeiten, so der Trendforscher.