Markkleeberg: Herzinfarkt am Steuer

Am Sonntagnachmittag ist ein 73-jähriger Mann mit seinem Auto in einem Garten gelandet.

Der Rentner war auf der Straße am Wäldchen unterwegs als er plötzlich links von der Fahrbahn abkam, durch einen Gartenzaun rauschte und auf einem Grundstück zum Stehen kam. Der gerufene Notarzt stellte den Tod des 73-jährigen Fahrers fest. Vermutlich hat der Rentner während der Fahrt einen Herzinfarkt erlitten.