Markkleeberger See gehört zu den 10 Lieblingsseen Deutschlands

Leipzig – Erfolg beim größten deutschen See-Voting. Der Markkleeberger See wurde beim diesjährigen Wettbewerb "Dein Lieblingssee" in die Top 10 gewählt. In Sachsen schaffte er es sogar auf den 2. Platz.

© Markkleeberger See

Claus Mann, Geschäftsführer der Seebetreiber-Gesellschaft EGW, ist stolz auf diesen Erfolg: "Nach einem 15. Platz im letzten Jahr zeigt uns das diesjährige Ergebnis, dass wir mit unseren Angeboten und mit der gesamten Entwicklung rund um den See auf dem richtigen Weg sind. Vielen Dank an alle, die für uns abgestimmt haben."

Der 252 Hektar große See ist mit seinem 9,7 Kilometer langen Uferrundweg und breiten Freizeitangebot ein beliebtes Ausflugsziel. Jährlich können hier etwa 450.000 Besucher begrüßt werden.

 

Die Wahl zum "Lieblingssee 2018" wird von dem auf Wassertourismus spezialisierten Freizeit- und Urlaubsportal www.seen.de veranstaltet. Vom 2. Juli bis 31. August wurden über 125.000 Stimmen abgegeben. Der Markkleeberger See konnte sich gegen mehr als 2000 Seen durchsetzen.

Der Störmthaler See landete sogar auf Platz 4. Damit sind gleich zwei Seen aus dem Leipziger Neuseenland auf den vorderen Plätzen. Deutschlandweit gewann der Scharmützelsee in Brandenburg.

kkkkk