Martin Dulig neuer sächsischer SPD-Chef

Auf einem Sonderparteitag der SPD Sachsen am Samstag ist der 35-jährige Familienvater zum neuen Chef der Sozialdemokraten in unserem Land gewählt worden.

Martin Dulig erhielt 92 Ja-Stimmen, eine deutliche Mehrheit. 29 Nein-Stimmen und drei Enthaltungen standen dem gegenüber. Vorgänger Thomas Jurk war nach dem schlechten Landtagswahlergebnis der SPD Ende August zurückgetreten.