Maskenball im Kurländer Palais

Dresden - Im Kurländer Palais steht ein besonderes Sommerevent bevor. Am 2. Juni findet die erste Maskerade im Kastenmeiers statt. Bei einer Symbiose aus Maskenball und Sommerparty sind Gäste zum tanzen und vergnügen eingeladen.

Im Festsaal, der Gartenetage und den beiden Innenhöfen können 400 Gäste ab 19 Uhr bei einem Gourmet-Buffet einen abwechslungsreichen Abend genießen. Gerd Kastenmeier tischt unter anderem Trüffelspaghettini, Sashimi vom Thunfisch und Roastbeef für seine Gäste auf. Das Tragen von Masken ist an diesem Abend ausdrücklich erwünscht. Für diejenigen, die ohne Maske kommen, ist jedoch auch gesorgt. Für 89 Euro bekommen die Gäste Eintritt zu allen Bühnen und können sich am Buffet und einem Glas Champagner verwöhnen lassen. Karten für die Maskerade können per E-Mail unter bestellung@maskenball-sachsen.de bestellt werden.

© Sachsen Fernsehen