Maskenmann überfallt Geschäft im Leipziger Süden

Am Dienstagabend betrat ein vermummter Mann einen Laden in der Riemannstraße, bedrohte den Kassierer mit einer Waffe und verlangte Bargeld. Der maskierte Räuber konnte mit rund 1.200 Euro flüchten. +++

Laut der Beschreibung des geschockten Kassierers war der mutmaßliche Täter zwischen 20 bis 30 Jahre alt und etwa 1,85 Meter groß. Bekleidet war er mit einem schwarzen Shirt mit weißen Streifen samt Kapuze, sowie einer Jacke. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.