Maskenpflicht: Gewaltvolle Auseinandersetzung in einer Bank

Sachsen - Am Montagnachmittag hat eine 61-jährige Frau versucht, eine Bankfiliale am Postplatz in Görlitz ohne Maske und mit falschem Attest zu betreten.

Daraufhin sprach sie eine Mitarbeiterin der Filiale an und bat die Frau eine Maske aufzusetzen. Die 61-Jährige zeigte als Reaktion eine augenscheinlich gefälschtes Attest vor. Nachdem die Mitarbeiterin die Frau der Bankfiliale verweisen wollte, wehrte sich diese mit Schlägen dagegen. Nachdem die Polizei eingetroffen war, hatte die Frau bereits die Filiale verlassen. Vier Anzeigen erwarten die Frau nun. Sie wurde wegen Verdachts des Verstoßes gegen die Corona-Schutzverordnung, der Urkundenfälschung, der Körperverletzung und des Hausfriedensbruchs angezeigt.

© Unsplash