Massencrash mit Straßenbahn

Chemnitz – In der Chemnitzer Innenstadt ist es am Donnerstagmittag kurz nach 13 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen gekommen.

Auf der Annaberger Straße stadteinwärts in Höhe des Eisenbahnviadukts stieß zunächst ein VW-Transporter mit einer Straßenbahn zusammen. Der Transporter wurde danach auf die Straße zurückgeschleudert und kollidierte mit einem Skoda und einem Rettungswagen. Zudem wurde noch ein Ford bei dem Unfall beschädigt.

Nach ersten Angaben gab es keine verletzten Personen. Es entstand jedoch enormer Sachschaden.

Die Annaberger Straße musste stadteinwärts mehr als eine Stunde gesperrt werden. Es bildete sich ein langer Stau.