Massencrash: Vier Autos krachen ineinander, Vier Verletzte

Autobahn A4 am Sonntagnachmittag voll gesperrt, kilometerlanger Stau.  

Autofahrer brauche am Sonntagnachmittag auf der A 4 Richtung Dresden Nerven wie Stahlseile: Gegen 14.30 Uhr krachten aus bisher ungeklärter Ursache zwischen den Anschlussstellen Berbersdorf und Siebenlehn vier Autos, davon ein Kleintransporter ineinander.

Vier Menschen werden verletzt. Die Richtungsfahrbahn Dresden ist zeitweise voll gesperrt. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.          

++

Mehr Nachrichten in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.