Massenschlägerei im Lene-Voigt-Park

Leipzig - Sie wollten gemütlich grillen, doch dann ist eine Gruppe Jugendlicher im Lene-Voigt-Park von zehn bis 12 Personen angegriffen worden. Dabei wurden zwei Teenager verletzt. 

Bei einer Massenschlägerei im Lene-Voigt-Park sind am Mittwochabend zwei Jugendliche verletzt worden. Fünf Teenager hatten sich zum Grillen getroffen, als gegen 22.15 Uhr zehn bis zwölf dunkel gekleidete Männer auftauchten. Wie die Polizei mitteilte, griffen die Schläger die kleinere Gruppe an. Zwei der Opfer konnten fliehen und die Polizei alarmieren. Die drei verbleibenden wurden massiv attackiert und verletzt.

© Sachsen Fernsehen/ Symbolbild