Maßnahmen gegen Starkregen

Leipzig – Gefahrensituation Starkregen. In den letzten Jahren kam es in Leipzig immer wieder zu Situationen, in denen Starkregen für Überschwemmungen im Stadtgebiet gesorgt hat. Wie sich diese Ereignisse auf die wachsende Stadt auswirken, prüft die Stadt nun gemeinsam mit den Leipziger Wasserwerken.
Michael Jana, Amtsleiter des Verkehrs- und Tiefbauamtes, sieht die Wasserwerke bereits gut gerüstet.
Um mit riesigen Wassermengen klar zu kommen, benötigt die Stadt jedoch nicht nur ein gutes Kanalsystem. Bereits bei Privathäusern fängt der Schutz an. Ein probates Mittel ist das sogenannte „Blaudach“, erklärt Angelika Freifrau von Fritsch, Leiterin des Amtes für Umweltschutz.
Über weitere Maßnahmen wie das eigene Grundstück geschützt werden kann, können sich die Leipziger nun auch auf der Webseite der Leipziger Gruppe informieren unter www.L.de/starkregen.