Matratze in Brand gesteckt

Chemnitz – Feuerwehr und Polizei mussten in der vergangenen Nacht zu einer Rauchentwicklung in einem ehemaligen Fabrikgebäude an der Bernhardstraße ausrücken.

© Sachsen Fernsehen

Unbekannte hatten in dem leerstehenden Gebäude in der 3. Etage eine alte Matratze und Unrat in Brand gesteckt.

Die Berufsfeuerwehr löschte das kleine Feuer in der Industriebrache schnell.

Am Gebäude sind keine Schäden zu verzeichnen. Die Polizei hat die Ermittlung wegen Sachbeschädigung durch Feuer aufgenommen.