Matratzen gingen in Flammen auf

Zwickau, OT Pölbitz: Am Mittwoch, gegen 12.50 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Leipziger Straße zu einem Brand.

Unbekannte entzündeten in einer Kellerbox gelagerte Matratzen. Dabei kam es zu einer starken Rauchentwicklung, so dass das Treppenhaus durch Rußablagerungen in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Zur Zeit des Brandes hielten sich mehrere Personen im Haus auf, die sich zum Glück in Sicherheit bringen konnten. Personenschaden gab es nicht, der Sachschaden ist noch nicht bekannt.

Die Kriminalpolizei Zwickau hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung aufgenommen.