Matthias Schweighöfer in „Rubbeldiekatz“

Manchmal muss ein Schauspieler zu ungewöhnlichen Mitteln greifen. Und so wird in Detlev Bucks aktuellem Film „Rubbeldiekatz“ aus Schauspieler Alexander Honk – Perücke und Highheels sei Dank – „Alexandra“. +++

Matthias Schweighöfer, in den letzten Jahren vor allem durch Komödien wie „Friendship!“ und „What a man“bekannt, hat sich der Herausforderung einer Doppelrolle gestellt. Wie man sich als Frau fühlt, ob hochhackige Schuhe sexy oder schmerzhaft sind – unser Redakteur David Hinzmann hat den Frauenschwarm im CineStar Leipzig getroffen und nachgefragt.