„Mauer Special“ – Sonderausgabe im Poetry Slam

Es wird sich zum ersten Mal in Dresden bei einem Poetry Slam alles rund um das Thema DDR drehen. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Geschichten über den Gartenzaun“ in der Groovestation, und wird vom Landesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen gefördert. +++

Interview mit Lucas Böhme, Bundesfreiwilliger (Video)

Aller zwei Monate findet in der Groovestation solch ein Dichterwettstreit statt, in dem sich Künstler mit selbstgeschriebenen Texten dem Wettkampf stellen.

Den Gewinner bestimmt am Ende das Publikum.
So auch am Mittwoch, den 19. August, an welchem Künstler aus Ost und West auftreten werden.

Interview mit Lucas Böhme, Bundesfreiwilliger(Video)

Was war los vor und hinter der Mauer? Die Themen werden sehr vielfältig sein. Von Politik, über die Geschichte bis hin zu eigenen Erfahrungen mit der DDR wird alles dabei sein, untermalt von Ironie, Komik und Kritik.

Interview mit Kaddi Cutz, Organisatorin (Video)

Moderiert wird der Abend von Kaddi Cutz und Lucas Böhme.
Karten sind im Vorverkauf oder an der Abendkasse erhältlich.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar