Maximilian Levy holt WM-Bronze

Apeldoorn – Maximilian Levy hat bei der Bahnrad-Weltmeisterschaft im niederländischen Apeldoorn die Bronzemedaille gewonnen.

© Chemnitz Fernsehen
 

Der Radfahrer vom Team Erdgas aus Chemnitz verlor im Keirin-Rennen erst auf den letzten Metern entscheidende Sekunden, die ihm den ersten Platz gekostet haben. Für Levy wäre es die zweite Goldmedaille bei einer WM gewesen.